XXX-Verein

Aktuelles: Skitraining ab 10.01.2022 immer montags und freitags von 14:30 bis 16:30 Uhr am Steckenberg in Unterammergau. Dabei werden sowohl Technik- als auch Renntraining angeboten. Auskunft bei Richard Filser. Keine Anmeldung notwendig. Einstieg jederzeit möglich!

 

 

Kinderskikurs 2022

Nach einem Jahr pandemiebedingter Pause fand endlich wieder unser Skikurs am Steckenberg in Unterammergau statt. An zwei Nachmittagen wurde spielerisch die individuelle Technik verbessert. In einem Abschlussrennen konnten die 11 Mädchen und Buben anschließend ihre neu erworbenen Fähigkeiten den Eltern präsentieren. Vielen Dank an unsere Skilehrer Vroni Freund und Richard Filser.

DSV-SommerSkiolympiade

Am Freitag, den 13.08.2021, machte die SommerSkiolympiade des Deutschen Skiverbands endlich Station bei uns in Wildsteig. Bundesweit meldeten sich außer uns bereits über hundert Skivereine an. 29 Nachwuchssportler aus dem Ort haben sich im wöchentlichen Training akribisch darauf vorbereitet und durften nun ihre Leistungen präsentieren.

Ziel dabei war es als Fünfermannschaft gemeinsam möglichst viele Punkte zu sammeln. Trotz anfänglicher Nervosität meisterten die zwischen fünf und 15 Jahre alten Kinder und Jugendlichen ihre Aufgaben aber sehr gut. Sie trugen bei der „Langlauf“-Station Tennisbälle im Zickzacklauf von Hütchen zu Hütchen, absolvierten beim „Skicross“ einen Hindernisparcours und durchliefen bei „Ski alpin“ eine Koordinationsleiter um dann schnell aufs Pedalo umzusteigen. Die „Nordische Kombination“ bestand aus Froschsprüngen sowie dem Krebsgang und beim „Biathlon“ mussten die Kinder nach jeder Laufrunde einen Ball in eine Box werfen.

Zum Abschluss wurden allen Teilnehmenden durch den DSV noch Medaillen überreicht, wir übergaben jedem eine Eintrittskarte für den Wellenberg in Oberammergau, welche das Schwimmbad uns spendete. Beim anschließenden Grillen wurde mit den zahlreichen Zuschauern noch etwas gefeiert.

Die Übungsleiter Andrea und Richard Filser sowie Abteilungsleiter Robert Blockhaus sind sichtlich stolz auf ihre Schützlinge. Da die Aktion bundesweit noch bis Ende September läuft, kann noch nicht genau gesagt werden, wie unsere Teams am Ende abschneiden werden. Wir versuchen aber euch hier ständig auf dem Laufenden zu halten. Aber schon jetzt kann gesagt werden, dass unsere Nachwuchssportler den Verein sehr gut vertreten haben.

Unsere Mannschaften waren folgendermaßen aufgestellt und haben diese Ergebnisse erreicht:

(Die Platzierung bezieht sich immer auf die jeweilige Altersklasse. Die Punktevergabe war für jedes Alter gleich.)

U 8:

Team Deutschland (Kurt Bretmacher, Max Bußjäger, Verena Dürr, Andreas Niggl, Valentin Oswald) → 200 Punkte (Endstand: 21. Platz von 105 Teams)

U 10:

Die superschnellen Fünf (Anna Bertl, Marlies Freund, Anna Klein, Moritz Oswald, Lena Schilcher) → 219 Punkte (Endstand: 50. Platz von 181 Teams)

U 12:

Tassilo-Wies-Power (Emilia Bertl, Marie Bretmacher, Marlene Bußjäger, Kilian Freund, Ludwig Freund) → 266 Punkte (Endstand: 38. Platz von 178 Teams)

Die furiosen Fünf (Maria Beschta, Luis Freund, Lena Herrmann, Niklas Herrmann, Frieda Lang) → 328 Punkte (Endstand: 2. Platz von 178 Teams)

U 14:

Punktpunktpunkt (Josef Bußjäger, Andi Kees, Leo Kees, Jasmin Sarac) → 236 Punkte (Endstand: 89. Platz von 120 Teams) (Leider etwas benachteiligt, da sie kurzfristig nur zu viert waren und deswegen ihr Potenzial nicht komplett ausschöpfen konnten!)

U 16:

Mein Lieblingsteam (Magnus Bertl, Alina Klein, Joachim Link, Benedikt Vollmair, Korbinian Vollmair) → 318 Punkte (Außer Konkurrenz teilgenommen, da es für ihre Altersklasse keine bundesweite Wertung gab!)

Hier unsere neue Teambekleidung für den Winter...

Auf der Loipe werden ab sofort ein paar grün-schwarze Langläufer unterwegs sein. Unsere neue Langlaufteam-bekleidung ist da. Die Sammelbestellung aus dem Herbst ist endlich eingetroffen.

Gesamtkreiscupsiegerehrung

Nach langem Warten konnten unsere beiden Nachwuchsfahrer endlich ihre wohlverdienten Preise in Empfang nehmen. Am Samstag, den 10.10.2020, lud der TSV Weilheim alle Pokalgewinner zu einer etwas anderen Gesamtkreiscupsiegerehrung ins Weilheimer Stadion ein. Maria Beschta erreichte in der Gesamtwertung den 1. Platz, Anna Ludwig errang Platz 4.

Hervorragende Ergebnisse von Maria Beschta

 

 

Anna Ludwig erreicht Rang 4

Unsere zweite Nachwuchsläuferin belegte in den drei stattgefundenen Kreiscuprennen zweimal den 4. Platz und kam mit Platz 3 einmal aufs Siegerpodest. In der Gesamtwertung erreichte sie mit diesen Ergebnissen Rang 4.

Ergebnisse vom kleinen Run & Bike

Nachwuchs wieder erfolgreich

Unsere beiden Nachwuchsskifahrer waren diesen Winter wieder fleißig unterwegs und kamen erfolgreich sowie mit reichlich Trophäen von den Rennpisten zurück.

Anna Ludwig konnte im Kreiscup einmal aufs Stockerl fahren und belegte in der Gesamtwertung Platz 4.

Maria Beschta konnte alle vier Kreiscuprennen für sich entscheiden und errang souverän den 1. Platz im Gesamtkreiscup. Ebenfalls zeigte sie im Ziener-Cup ihr großes Talent und konnte neben zwei Einzelrennen auch das Finale im Parallelslalom gewinnen.

Schlauchrennen am Faschingsdienstag

Skikurs 2019

14 Buben und Mädchen nahmen heuer beim Skikurs am Steckenberg in Unterammergau teil. Spielerisch wurde an zwei Nachmittagen die individuelle Technik verbessert. Im Abschlussrennen konnten alle zeigen, was sie gelernt haben und sich über tolle Preise freuen.

Gesamtübersicht mit Einzelzeiten für Läufer und Radfahrer

Endlich ist es wieder soweit! Am 15. September 2018 findet das diesjährige Run & Bike in Wildsteig statt. Wie immer gibt es tolle Preise und eine riesige Tombola! Also meldet euch an und seid dabei! 

Gesamtkreiscup 2018

Anfang Mai wurden unsere beiden Nachwuchsfahrerinnen für ihre tollen Leistungen, die sie in den vier Kreiscuprennen der vergangenen Saison ablieferten, noch anständig gewürdigt.

Maria Beschta holte in der Klasse Kinder I weiblich den Gesamtsieg und Anna Ludwig erreichte in ihrer Klasse (Kinder II weiblich) den 4. Platz.

Andrea Filser ist Deutsche Meisterin im Slalom und im Team

Bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Salom am Sudelfeld belegte Andrea den dritten Platz. In der nationalen Wertung siegte sie und darf sich nun Deutsche Meisterin im Slalom 2018 nennen.

Im Anschluss erreichte sie auch mit ihrer Mannschaft "Werdenfels I" den ersten Platz im Parallelsalom der "German Team Trophy".

Wir gratulieren unserer Spitzensportlerin ganz herzlich zu ihren Titeln!

Das Rennen war bereits Ende Februar. Die Preise für ihre Leistungen erhielten die Sportlerinnen und Sportler Ende März. Die Abteilung lud dazu alle Teilnehmer ins Sportheim ein.

Vereinsmeister: Heidi Mayr und Franz Beschta

Auch die Langläufer bekamen für ihre Mühen den gerechten Lohn.

Vereinsmeister: Andrea Filser und Georg Niggl (Hausen)

Jugend erreicht tolle Ergebnisse beim Run & Bike in Peiting

Bambini w: 5. Platz für Maria Beschta und Elisabeth Niggl

Bambini m: 6. Platz für Josef Bußjäger und Luis Freund

Kinder I w: 3. Platz für Anna Niggl und Maxima Cutri

Kinder I m: 4. Platz für Toni Schilcher und Robert Frankl